Pokémon Ranger: Finsternis über Almia
Titel
Deutsch Pokémon Ranger: Finsternis über Almia
Englisch Pokémon Ranger: Shadows of Almia
Japanisch Pokémon Renjā Batonāji
Erscheinungstermin
Europa 21.11.2008
Australien 13.11.2008
USA 10.11.2008
Japan 20.03.2008


Zusammenfassung
von Niccolò, 01.11.2009 00:00
Seit dem 21.11.2008 ist der Nachfolger von Pokémon Ranger auch in den europäischen Läden erhältlich, etwa 8 Monate nach dem Erscheinen in Japan. Wie schon beim Vorgänger, wird einem die Ehre zuteil, als Pokémon Ranger mehrere Missionen und Aufträge zum Schutz von Pokémon sowie Menschen anzutreten. Die Hauptstory ist dieses Mal jedoch viel faszinierender und auch länger, so dass der Spielspaß in jeder Minute gewiss ist. Eine weitere Neuerung ist die Einführung der Pokémon der 4. Generation sowie das Wechseln der Partner-Pokémon. Anstatt eines festen Partner-Pokémon, das man sich nicht einmal aussuchen kann, bekommt man am Anfang die Wahl zwischen Pachirisu, Mampfaxo und Staralili. Später kann man in Aufträgen weitere Partner für sich gewinnen, die dann in der Partner-Farm, die sich südlich von Schikolingen befindet, auf dich warten und willkürlich ausgetauscht werden können. Diese insgesamt 17 Pokémon sind:
Chelast, Panflam, Plinfa, Glibunkel, Hippopotas, Kaumalat, Koknodon, Machollo, Mampfaxo, Pachirisu, Pantimimi, Schilterus, Shnebedeck, Sniebel, Staralili, Traunfugil und Zirpurze





Pokéstern © 2000-2016 Jeythor, Kai, Skyshaymin, Sunshine
Pokémon © 1995-2016 Nintendo, GAME FREAK inc., Creatures Inc.
Pokémon, alle Bilder und Grafiken von Pokémon, sowie alle Namen und Figuren sind eingetragene Marken von Nintendo Co., Ltd.